Sechseläutenplatz Zürich

Letzte News

Publikationen

Revision des VVG – Vertragsfreiheit für den ‚professionellen Versicherungsnehmer‘

Im Juni 2017 hat der Bundesrat die Botschaft zur Teilrevision des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) verabschiedet. Christian Casanova stellt in diesem Briefing die wichtigsten Änderungen vor. Von besonderer Bedeutung im Bereich der Versicherung von Grossrisiken ist der vorgesehene Verzicht auf zwingende Bestimmungen bei sog. „professionellen Versicherungsnehmern“.

von Dr. Gion Christian Casanova in The Lawyer - September 2017
November 2017

Vorkaufsrechte – Eine Quelle für Konflikte?

In diesem Briefing weist Christian Casanova auf Problemkonstellationen hin, zu denen Vorkaufsrechte bei einem Verkauf von Miteigentumsanteilen führen können. In einem Urteil vom 2. August 2016 musste das Bundesgericht die Ausübung des Vorkaufsrechts bei Verkauf von mehreren Parzellen als ‚Sachgesamtheit‘ zu einem Gesamtpreis prüfen. Das Bundesgericht schützte die Ausübung des Vorkaufsrechts für einzelne Parzellen und lehnte es ab, den Vorkaufsberechtigten zu verpflichten, entweder sämtliche oder gar keine Parzelle zu erwerben. Das Urteil zeigt exemplarisch die Notwendigkeit, bei Grundstückstransaktionen die Berechtigungsstruktur gründlich zu analysieren und allfällige Drittberechtigte rechtzeitig in eine Transaktion einzubinden.

von Dr. Gion Christian Casanova in The Lawyer - April 2017
November 2017

Tax Newsletter November 2017: Country-by-Country Reporting für multinationale Gesellschaften und Automatischer Informationsaustausch von Finanzdaten ab 1.1.2018

Ab dem 1.1.2018 sind multinationale Gruppen dazu verpflichtet, länderbezogene Berichte zu erstellen. Weiter unterliegen gewisse Finanzdaten ab dem 1.1.2018 dem automatischen Informationsaustausch.

von Dr. Roland Böhi, Danielle Wenger und Laura Oegerli in PD Newsletter / November / 2017
November 2017

Neue Technologien und ‚Big Data‘ im Einsatz für Gerichtsverfahren – Session Report

Die Co-Moderatoren Christian Casanova (Prager Dreifuss) und Cedric Chao (DLA Piper) fassen in diesem Session Report die Diskussionen des Panels über ‚Cutting-edge ways of introducing and taking evidence‘ zusammen, welches anlässlich der IBA Annual Litigation Forum Conference vom 3.-5. Mai 2017 in Zürich stattfand. Das Panel stellte die Möglichkeiten vor, welche neue Technologien und ‚Big Data‘ in der Ermittlung von Informationen für Gerichtsverfahren bieten, bei der Auswahl von Jury-Mitgliedern, oder bei der Verarbeitung und Präsentation von grossen Datenmengen für den Gerichtsgebrauch. Ebenfalls diskutiert wurden die ethischen und rechtlichen Grenzen des Einsatzes von neuen Technologien.

von Dr. Gion Christian Casanova in IBA Litigation Committee Newsletter - September 2017
November 2017

Revision des FINMA-Rundschreibens zu Publikumseinlagen bei Nichtbanken – Stellungnahme von Prager Dreifuss zum Entwurf

Prof. Dr. Urs Bertschinger und Dr. Christian Schönfeld haben eine Stellungnahme eingereicht zum Entwurf der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA zur Revision des Rundschreibens 2008/3 „Publikumseinlagen bei Nichtbanken“, welche die auf den 1. August 2017 in Kraft getretene Änderung der Bankenverordnung nachvollzieht (FinTech-Erleichterungen). Hier finden Sie die Stellungnahme in Deutsch.