Zurück zur Übersicht

Unterkapitalisierung oder verdecktes Eigenkapital?

Dr. Roland Böhi analysiert in diesem Artikel im Forum für Steuerrecht die schweizerischen gesetzlichen Grundlagen bezüglich Unterkapitalisierung. Unter Bezugnahme eines aktuellen Bundesgerichtsentscheids stellt er die Inkonsistenz zwischen Gesetz und Steuerpraxis dar, die aus der gesetzlichen Pflicht zur wirtschaftlichen Unterscheidung zwischen Eigen- und Fremdkapital herrührt. Anhand der Best Practice der OECD/G20 im Rahmen von BEPS Action 4 zeigt er auf, ob und wie eine sogenannte Zinsschranke eine steuerpolitische Option für die Schweiz sein könnte.

von Dr. Roland Böhi in IFF Forum für Steuerrecht 2016
Invalid URL for PDF Viewer Publikations lesen als pdf